banner pfingstunier2017



Aktuelles

Ergebnisse, Spielberichte, Tabellen

Frauen04.05.2015

Souveräner Sieg zum Abschluss

Zum Abschluss der Saison gibt es einen deutlichen Heimsieg über die HSG Oberhessen II

Mit 27:15 (13:9) gewinnen die Damen ihr letztes Heimspiel als TS Großauheim.

Mit voller Bank konnte man das letzte Heimspiel der Saison bestreiten. Das Hinspiel hatte man deutlich mit 24:12 gewonnen. Allerdings hatte man da schon einige Probleme mit der sehr wendigen Halblinken der HSG gehabt. Dementsprechend war man gewarnt. Einen ausgeglichenen Beginn bekamen die zahlreich erschienenen Zuschauer am Spitzenweg zu sehen. Zum Ende der 1. Halbzeit konnten sich die Gastgeberinnen dank einer überragenden Tina Heil auf 4 Tore absetzen. Tolle Treffer aus dem Rückraum sowie 2 verwandelte 7Meter gingen auf das Konto der dreifachen Mutter die eigentlich mit diesem Spiel ihre Schuhe an den Nagel hängen wollte. Hier ist aber das letzte Wort noch nicht gesprochen und die Verantwortlichen sind darum bemüht Heil weiter im Spielbetrieb einzubinden.

In der 2. Spielhälfte biegen die Spitzenweghandballerinnen endgültig auf die Siegerstraße ein

Nachdem Halbzeitstand von 13:9 wollten die Weber Schützlinge konzentriert zu Werke gehen und das Spiel entscheiden. Über die Zwischenstände 15:9; 17:10 betrug der Abstand beim 21:11 erstmals 10 Tore Unterschied. Beim Gegner merkte man nun deutlich die mangelnde Fitness, während auf Seiten der Gastgeberinnen das Tempo hochgehalten werden konnte. Am Ende stand ein völlig verdienter 27:15 Erfolg.

Tolle Entwicklung genommen

Die erste Saison unter dem "neuen" Trainer ist nun beendet. So wie es üblich ist, zieht man am Ende eine Bilanz und vergleicht die Ziele vor der Saison mit dem Ergebnis am Ende. Als Vorgabe galt ein neues, attraktivieres Spielsystem zu installieren und "besser" als in der vergangenen Saison abzuschneiden. Beides ist definitiv gelungen. Zwischenzeitlich sah es sogar aus, als könnte man ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden. Meine Mannschaft hat in dieser Saison wirklich erstaunlich viel umgesetzt. Vor allem die offensive 3:2:1 Abwehr sei sehr gut eingeschlagen und war am Ende die zweitbesete Deckung der Liga. In der Vorbereitung wurde sehr viel Wert auf die Defensive gelegt, im Angriffsspiel konnte man dagegen nicht immer überzeugen. Der 5. Tabellenplatz geht dann doch völlig in Ordnung. Wenn man die Trainingsbeteiligung sieht (wir traineiren seit geraumer Zeit immer mit ca 15 Spielerinnen) und wie "meine" Mädels sich reinknien, dann macht einen das schon wirklich stolz. In der kommenden Runde ist es sogar durchaus denkbar das man mit 2 Mannschaften an den Start gehen könnte. Dies wird sich in den nächsten Wochen klären. Jetzt haben wir uns alle erstmal eine Pause verdient, bis es Mitte Juni mit der Vorbereitung wieder losgeht!

 

Es spielten:

 

Im Tor: Anni Lill (9 Parade); Jessica Kukla (11 Paraden)

Im Feld: Luise Rombach (1); Tina Glückschalt (5/2); Jacqueline Suske (3); Tine Ullrich (2); Mara Lindner (4); Katrin Kleinschmidt; Verena King (2); Laura Kriegel; Tina Heil (6/2); Katja Hoffmann (1); Isabelle Gora (3); Katrin Maurer