banner pfingstunier2017



Aktuelles

Ergebnisse, Spielberichte, Tabellen

Männer I17.09.2013

TS startet mit Auswärtssieg beim SV Erlensee 23:29

SV Erlensee : TS Großauheim 23:29 (13:14)

Zufriedene Gesichter waren im Großauheimer Lager nach dem Schlußpfiff zu sehen. Beim letztjährigen (unglücklichen) BOL-Absteiger in Erlensee wurden Punkte eingefahren, an die man im Vorfeld nicht unbedingt glauben musste.


Die TS verzichtete mit Weigert und Horch auf seine Mittelleute und mit Wacker und Gunkel zudem auf zwei Torwarte. Bei David Schäfer stellte sich nach dem Aufwärmprogramm heraus, dass er noch nicht einsatzfähig war. Da nach etwa 20 Minuten auch Henrik Krischke noch verletzungsbedingt passen musste, war spätestens dann die Zeit der Feuertaufe für die Ex-A-Jugendlichen gekommen.
Diese nahmen die Herausforderung an und bewiesen in vielen Phasen die Ligatauglichkeit erstmals.
Nach einer stets knappen ersten Halbzeit konnte die TS erstmals beim 13:10 etwas Abstand herstellen, versäumte es jedoch, durch einige frei vergebene Chancen diesen Abstand auszubauen. So ging man mit einer knappen Führung in die Pause.
Ergebnis der Halbzeitbesprechung war, das Tempo hoch zu halten, da man in puncto Fitness überlegen schien und sich stärker auf den starken Halblinken des SV zu fokussieren, der seine Mannschaft fast im Alleingang im Rennen hielt.
Die Rechnung ging auf.
Beim 18:15 hatte man wieder vorgelegt und konnte mit einem Lauf von 20:18 auf 26:18 binnen kürzester Zeit die Partie entscheiden.
Diese Phase resultierte aus der starken Leistung von Torwart Hombach, der die Heimmannschaft mit seinen Paraden entnervte und daraus resultierenden Tempogegenstößen, die allesamt sicher verwandelt wurden. Auch hatte die Deckung endlich Zugriff gefunden gegen den Erlenseer Schützen und gerade Möhwald und Weber eroberten einige Bälle.
Nach der hohen Führung durfte dann die komplette Abteilung "Jugend forscht" auf die Platte, die einen deutlichen Erfolg über die Zielgerade brachte.

TS: Tobias Hombach im Tor; Henrik Krischke 2; Marius Lotz 3; André Seegräber 2/1; Björn Thon 3, Torsten Weber 1; Marc Standfest 4, Marius Hehn 12/1; Sascha Möhwald; Bence Steiner 1 und Matthias Funk 1.

MV: Christoph Kleinschmidt
Trainer: Maik Schönwetter