banner pfingstunier2017



Aktuelles

Ergebnisse, Spielberichte, Tabellen

Männer I17.10.2014

It's Derbytime

Am morgigen Samstag reist der Spitzenreiter den kurzen Weg in die Nachbargemeinde. Anpfiff in Großkrotzenburg ist um 19:30 Uhr.

 

Es ist ein typisches Derby zu erwarten. Dabei sind die Kontakte ansonsten hochgradig freundlich, besteht doch eine erfolgreiche Jugendspielgemeinschaft mit dem TVG.

 

Besonders interessant wird es für die Auheimer Ex-A-Jugendlichen der JSG Preaberg, wenn sie nicht nur gegen ihren ehemaligen Trainer Peter Seibert antreten, sondern auch gegen ehemalige Mannschaftskameraden.

 

Gerade die jungen Spieler möchten natürlich zeigen, wie gut ihre Entwicklung in nur einem Aktivenjahr verlief.

 

Die Vorzeichen sind klar: Die Turnerschaft will die Tabellenspitze verteidigen und der TVG, der unter enormen Verletzungsproblemen sowie suboptimaler Saisonvorbereitung leidet, möchte den Anschluss an das Mittelfeld nicht verlieren. Bisher stehen nur 2 Pluspunkte auf der Habenseite, derer 7 die Gäste mitbringen.

 

In Großauheim läuft es nach wie vor rund im Trainingsbetrieb, das Abschlusstraining war mit 17 Spielern wieder ausgezeichnet besucht.

 

Im Vergleich zum Spiel in Maintal ist auch die Personalausstattung wieder gut. Lotz, Hehn und Majka sind wieder an Bord und aus der zweiten Mannschaft hilft Torsten Weber zusätzlich aus.

 

In die Herbstferien möchte man mit 9:1 Punkten gehen, weiß aber sehr wohl, dass die Krotzenburger Trauben traditionell hoch hängen.

 

Wenn dann am 08.11.2014 das nächste Spiel ansteht, wird auch Matthias Funk wieder an Bord sein. André Seegräber unterzieht sich noch einer abschließenden Untersuchung seiner körperlichen Verfassung im Olympia-Stützpunkt Heidelberg und könnte dann ab November auch wieder voll einsteigen.

 

TS: Tobias Hombach und Michael Majka im Tor, Marius Lotz, Henrik Krischke, Arno Samar, Marius Hehn, Marc Standfest, Bence Steiner, Sascha Möhwald, Torsten Weber, Christian Winterling, Mario Horch und Björn Thon.